Der Kulturverein - Musik tut Gut(es)!

Bester Sound - bestes Licht und ganz nah am Künstler ASCHEBERG ROCKT! - Das Original

Frohes neues Jahr!

Wir sagen "Danke" nach 28 Veranstaltungen im Jahr 2017. Wir sehen uns beim...


... nächsten Highlight:  

VVK:  18 (ich will ein Ticket ---> Klick!) zzgl. 1 Euro VVK Gebühr 

Abendkasse: 22 Euro


____________________________________________________________

Infos zu den Konzerten und Eintrittspreisen gibt es weiter unten... 


Datum in weiß = Tickets in Vorbereitung! (VVK/AK)

Datum in gelb = Tickets verfügbar!

Datum in orange = Tickets sind knapp!

Datum in rot = AUSVERKAUFT!

 

18.01.18 - Mitgliederversammlung

20.01.18 - Benefiz Svennä & Morales, Fräulein Motte

21.01.18 - ...ganz leise - Bossa Nova Project No.2

03.02.18 - Schlager- und Beat Festival No.8 mit  "Augenblick" und

                    Frühstücks-Beat

10.02.18 - ...ganz leise: "Der Tanz des Lebens" CordaMota -                                     Michaeliskirche 20:00

17.02.18 - Lucy van Kuhl (Liedermacher Kabarett)

02.03.18 - Michael Fitz "Des bin I"

17.03.18 - St. Patrick's Day mit Tears for Beers

25.03.18 - ...ganz leise: "Der Tanz des Lebens" - Cello und Klavier                           Nico Juhl Kirche 17:00

20.04.18 - Melanie Dekker

22.04.18 - ganz leise: "Der Tanz des Lebens" Anja Eva                                           Kreutzfeldt, Bo Boj Klubb -  Michaeliskirche 17:00 Uhr

01.05.18 - Maibaumfest der Freiwilligen Feuerwehr

05.05.18 - Nervling & Band

19.05.18 - Ian Cussick & Band 

24.08.18 - Ascheberger Festtage bis 26.08.17

08.09.18 -

06.10.18 - Lake 2018

27.10.18 - Halloween Party

03.11.18 - Jaimi Faulkner

10.11.18 - Lotto King Karl & die drei Richtigen

17.11.18 - ...ganz leise: Gregor Vidovic Piano


2019

02.03.19 - Kieran Goss & Annie Kinsella 


 ------------


Die Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr und finden - wenn nicht anders angegeben - im Großen Saal des Landgasthofs Langenrade statt. KEIN SITZPLATZANSPRUCH!

 

Anschrift:

Landgasthof Langenrade

Langenrade 37

24326 Ascheberg

04526-8391


Da am Landgasthof während unserer Konzerte nicht genug Parkplätze für alle zur Verfügung stehen, nutzt bitte die Abstellmöglichkeiten am Bahnhof, am Einkaufszentrum und an der Kirche.

 

Änderungen vorbehalten!

______________________________________________________________

ASCHEBERG ROCKT! e.V. lädt ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung


Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 19 Uhr 30 in den Landgasthof Langenrade – Kleiner Saal


TAGESORDNUNG

1. Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Anträge zur Tagesordnung und Genehmigung der Tagesordnung

4. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

5. Satzungsänderung

Änderung des §4 Mitgliedsbeitrag – Einführung einer Beitragsordnung

Neuer Wortlaut des §4: „Alles Weitere regelt die Beitragsordnung des Vereins, die dieser Satzung als Anlage angefügt wird.“

6. Diskussion und Beschluss einer Beitragsordnung – siehe Anlage

7 Bericht des Vorstands

8. Aussprache über TOP 7

9. Entlastung des Vorstandes

10. Wahl des Vorstandes
10.1. Wahl 2. Vorsitzender/e
10.2. Wahl Schriftführer/in (für ein Jahr)
10.3. Wahl Beisitzer

11. Wahl Kassenprüfer/in

12. Vorstellung der Förderprojekte

13. Ausblick 2018 und Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und   Verbänden, ASCHEBERGER FESTTAGE, Gemeindefest mit der Kirche, 1. Mai mit der Feuerwehr, Ausblick 2018

14. Mitglieder haben das Wort

15. Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung sind mindestens fünf Tage vor der Mitgliederversammlung dem Vorstand schriftlich einzureichen.

Der Vorstand freut sich sehr, wenn möglichst viele Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung kann unter

http://www.ascheberg-rockt.de/Verein/Protokolle

eingesehen werden. Gäste sind herzlich willkommen.



Dateidownload
Entwurf einer Beitragsordnung


______________________________________________________________

Svennä & Morales und Frollein Motte

Benefiz für den TSV Germania Ascheberg


20.01.18

20 Uhr

Landgasthof Langenrade




Start frei in das Konzertjahr 2018 in Ascheberg – Frollein Motte und Svennä & Morales - Benefiz für den TSV Germania Ascheberg anlässlich des Ereignisses „50 Jahre Mad Jazz Morales“


Musik für den guten Zweck hat in Ascheberg Tradition – am 20.1.18 spielen im Landgasthof Langenrade ab 20 Uhr Frollein Motte und Svennä & Morales für den TSV Germania Ascheberg. Unterstützt werden die Musiker von Ascheberg Rockt! e.V.

Frollein Motte festigt sich im Moment als neue Größe im deutschen Pop/Rockbereich. Denn das Frollein und Motte haben viele Songperlen ihres umfangreichen Repertoires im Gepäck. Puristisch instrumentalisiert, leise, innig – unplugged. Darüber strahlt die charismatische Stimme des Frolleins. Sie trifft mitten ins Herz. Nach vier CD-Produktionen und hunderten Gigs mit ihrer Band „beige“ steht jede Menge Songmaterial zur Verfügung. Einen wachsenden Teil des Programms machen natürlich die neuen Herzpop-Titel aus. Sie bereichern den Auftritt um Einfühlsames von zartbitter bis verspielt und Themen, die man im echten Leben nur allerbesten Freunden anvertraut. Musik a la „Rosenstolz“!

Svennä und Morales spielen seit 2015 in den Clubs Norddeutschlands und waren auch schon in Ascheberg zu Gast. Singer-Songwriter, Liedermacher, Rockpoeten, das sind Bezeichnungen, die ihnen zugeschrieben werden. Doch Svennä und Morales sind mehr. So reichen ihnen eine Gitarre, ein Kontrabass und ihre Stimmen, um mit ihren deutschsprachigen Songs Stimmungen und Meinungen zu transportieren. Svennä & Morales nehmen ihr Publikum gekonnt mit auf eine Reise durch das Leben. Unterstützt werden die beiden Musiker von dem kongenialen Perkussionisten Galli.

Tickets gibt es für 15 Euro an der Abendkasse, der Gewinn fließt an den TSV Germania Ascheberg.

_________________________

Ascheberg Rockt ganz leise...

"Frauen entfesselt" treffen den "Tanz des Lebens"


Rosa Morena

Boss Nova Project No. 2

21.01.18

17 Uhr

Michaeliskirche Ascheberg


Eintritt: 

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühr

Abendkasse: 22 Euro




Russland und Brasilien haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Nicht so für Komponistin und Sängerin Rosa Morena Russa (bürgerlich Kateryna Ostrovska), die es schafft, die „romantischen, russisch gesungenen Melodien mit Samba und Bossa-Nova-Rhythmen genial zu verbinden“ – LANDESZEITUNG

Die gebürtige Russin, aufgewachsen in der Ukraine und Deutschland, entstammt einer klassisch-musikalisch geprägten Familie, die auch in der jüdischer Musiktraditionen verwurzelt war. Schon als Kind stand sie auf der Bühne und durfte Europa bereisen. Als Erwachsene ging sie nach Brasilien und lebte für einige Zeit in Rio de Janeiro, um dort unter anderem mit namhaften Musikern zu spielen und traditionelle brasilianische Musikinstrumente zu erlernen.

Ihr Debütalbum „Está ficando Russo“ erschien 2013 (DaCasa Records/Galileo MC), und wurde in der deutschen und russischen Presse sehr gelobt. Die “JAZZTHETIK” bezeichnete ihre Lieder als “kleine Meisterwerke… mit einer Eingängigkeit, die auch Klassiker auszeichnen“ und “Magdeburger Stadtmagazin “DATEs” als „vollendete multikulturelle Mischung“.

Mitgewirkt haben unter anderen Dan Gottshall (Lead Posaunist der NDR-Bigband), Leandro Saint-Hill, (Saxophonist des Grammy nominierten Omar Sosa), und Dudu Tucci, der brasilianische Perkussionist, der seit über 25 Jahren maßgeblich die deutsche Musiklandschaft prägt.

Im Konzert bietet Rosa in Vollbesetzung mit ihrer fünfköpfigen internationalen Band (DE/UA/BRAZIL/CUBA/US) eine exzellente Show voller Improvisation und musikalischer Tiefe. Oftmals verstärkt durch den namhaften Künstler Pavel Ehrlich, der, live zur Musik, eine Malerei-Performance an die Wand projiziert.

(Quelle: Homepage)


 

Eintrittskarten im Vorverkauf ab. 9.12. bei

Schmidts Augenblick 
Style - Das Haarstudio 
PLÖN: Buchhandlung Schneider oder Itzehoer Versicherung Gärtner
DERSAU: Nunatak
PREETZ : schwarz - Wein Whisky Rum
und an der Abendkasse

Tipps für den Vorverkauf:

Wer eine Karte haben möchte, aber nicht nach Ascheberg kommen kann, überweist den Betrag für die Anzahl der gewünschten Karten auf unser Vereinskonto...
7511027 bei der 
VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG 
BLZ 213 900 08. 


IBAN: DE25 2139 0008 0007 5110 27
BIC: GENODEF1NSH


Bitte den Künstler in den Verwendungszweck schreiben. 

Parallel dazu bitte eine email mit der Anzahl der gewünschten Karten und Ihrer Anschrift an peter.stahl@ascheberg-rockt.de senden. 

Wir tragen die Namen dann in eine Liste ein, die an der Abendkasse hinterlegt ist...

______________________________________________________________

8. Festival@Ascheberg Rockt!

Schlager und Beat


03.02.18

20 Uhr

Landgasthof Langenrade


Eintritt: 

VVK: 18 Euro zzgl. Gebühr

Abendkasse: 22 Euro


Das Benefizfestival geht in die 8. Runde:

mit dabei:


"Augenblick"

Die Schlagerpartyband No.1


"Frühstücks-Beat"

...denn Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!

 

 

 

 



Eintrittskarten im Vorverkauf ab. 9.12. bei

Schmidts Augenblick 
Style - Das Haarstudio 
PLÖN: Buchhandlung Schneider oder Itzehoer Versicherung Gärtner
DERSAU: Nunatak
PREETZ : schwarz - Wein Whisky Rum
und an der Abendkasse

Tipps für den Vorverkauf:

Wer eine Karte haben möchte, aber nicht nach Ascheberg kommen kann, überweist den Betrag für die Anzahl der gewünschten Karten auf unser Vereinskonto...
7511027 bei der 
VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG 
BLZ 213 900 08. 


IBAN: DE25 2139 0008 0007 5110 27
BIC: GENODEF1NSH


Bitte den Künstler in den Verwendungszweck schreiben. 

Parallel dazu bitte eine email mit der Anzahl der gewünschten Karten und Ihrer Anschrift an peter.stahl@ascheberg-rockt.de senden. 

Wir tragen die Namen dann in eine Liste ein, die an der Abendkasse hinterlegt ist...


__________________________________________________________

tbc